Roggenschrot grob

Roggenschrot grob

Unser Roggenschrot in Bäckerqualität ist mit grober Körnung geschrotet. So ist es fast noch ein ganzes Korn, aber eben doch schon...
1,59 € *
Inhalt: 500 Gramm (0,32 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gebinde:

  • 810160-500
Produktinformationen "Roggenschrot grob"
Unser Roggenschrot in Bäckerqualität ist mit grober Körnung geschrotet. So ist es fast noch ein ganzes Korn, aber eben doch schon ein Schrot. Roggenschrote werden überwiegend für Quell-, Brüh- und Kochstücke verwendet, die bei urigen Schwarz- und Vollkornbroten sowie speziellen Brötchensorten zum Einsatz kommen. Unser grobes Roggenschrot ist so grob, dass bei richtiger Teigführung das Korn im Anschnitt der Krume noch teilweise als ganzes Korn zu sehen ist.

In unserem Betrieb verwenden wir dieses Schrot für unser dunkles Schnittbrot "Grobian".

Am besten lagern Sie unser Roggenschrot bei ca. 18°C. Um es zu verarbeiten sollte es Raumtemperatur haben.

Mehle werden grundsätzlich aus Getreidekörnern hergestellt, die in der Mühle sehr fein vermahlen werden. Das Getreidekorn besteht neben dem Hauptbestandteil "dem Mehlkörper" aus vielen einzelnen Schichten, die zum Teil lebensmittelphysiologisch sehr wertvolle Bestandteile für die tägliche Ernährung liefern. Die unterschiedlichen Mehltypen geben den Verwendern an, wie viele Bestandteile des Getreidekorn vermahlen wurde. Ist die Typenzahl höher, so sind mehr wertvolle Randschichten mit vermahlen worden. Ist die Typenzahl dagegen geringer, so bestehen die Mehle fast ausschließlich aus den Mehlkörpern mit kaum bis gar keinen vermahlenen Randschichten. Neben der Bezeichnung der "Type" sprechen die Fachleute von dem sogenannten "Aschegehalt". Zur Ermittlung der Mehltype werden unter Laborbedingungen 100g Mehl verbrannt. Da Randschichten eines Getreidekorns sehr mineralstoffhaltig sind, bleibt bei Mehlen mit höherer Typenbezeichnung generell mehr Asche nach dem Verbrennvorgang zurück. Das Gewicht der übrig gebliebenen Asche gibt dem Mehl seine Typenbezeichnung. So bleiben beispielsweise bei dem Roggenmehl Type 997 von 100g Mehl im Durchschnitt 997 mg Asche zurück. Ist ein Getreidekorn vollständig inkl. seines Keimlings vermahlen worden, so darf es als Vollkornmehl bezeichnet werden. Eine Typenbezeichnung erfolgt bei diesen Mehlen generell nicht.
Allergene
Gluten
Inhaltstoffe
Roggen
Weiterführende Links zu "Roggenschrot grob"
Unser Roggenschrot in Bäckerqualität ist mit grober Körnung geschrotet. So ist es... mehr
Produktinformationen "Roggenschrot grob"
Unser Roggenschrot in Bäckerqualität ist mit grober Körnung geschrotet. So ist es fast noch ein ganzes Korn, aber eben doch schon ein Schrot. Roggenschrote werden überwiegend für Quell-, Brüh- und Kochstücke verwendet, die bei urigen Schwarz- und Vollkornbroten sowie speziellen Brötchensorten zum Einsatz kommen. Unser grobes Roggenschrot ist so grob, dass bei richtiger Teigführung das Korn im Anschnitt der Krume noch teilweise als ganzes Korn zu sehen ist.

In unserem Betrieb verwenden wir dieses Schrot für unser dunkles Schnittbrot "Grobian".

Am besten lagern Sie unser Roggenschrot bei ca. 18°C. Um es zu verarbeiten sollte es Raumtemperatur haben.

Mehle werden grundsätzlich aus Getreidekörnern hergestellt, die in der Mühle sehr fein vermahlen werden. Das Getreidekorn besteht neben dem Hauptbestandteil "dem Mehlkörper" aus vielen einzelnen Schichten, die zum Teil lebensmittelphysiologisch sehr wertvolle Bestandteile für die tägliche Ernährung liefern. Die unterschiedlichen Mehltypen geben den Verwendern an, wie viele Bestandteile des Getreidekorn vermahlen wurde. Ist die Typenzahl höher, so sind mehr wertvolle Randschichten mit vermahlen worden. Ist die Typenzahl dagegen geringer, so bestehen die Mehle fast ausschließlich aus den Mehlkörpern mit kaum bis gar keinen vermahlenen Randschichten. Neben der Bezeichnung der "Type" sprechen die Fachleute von dem sogenannten "Aschegehalt". Zur Ermittlung der Mehltype werden unter Laborbedingungen 100g Mehl verbrannt. Da Randschichten eines Getreidekorns sehr mineralstoffhaltig sind, bleibt bei Mehlen mit höherer Typenbezeichnung generell mehr Asche nach dem Verbrennvorgang zurück. Das Gewicht der übrig gebliebenen Asche gibt dem Mehl seine Typenbezeichnung. So bleiben beispielsweise bei dem Roggenmehl Type 997 von 100g Mehl im Durchschnitt 997 mg Asche zurück. Ist ein Getreidekorn vollständig inkl. seines Keimlings vermahlen worden, so darf es als Vollkornmehl bezeichnet werden. Eine Typenbezeichnung erfolgt bei diesen Mehlen generell nicht.
Allergene
Gluten
Inhaltstoffe
Roggen
Weiterführende Links zu "Roggenschrot grob"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Roggenschrot grob"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Roggenschrot extra fein Roggenschrot extra fein
Inhalt 500 Gramm (0,32 € * / 100 Gramm)
1,59 € *
französisches Weizenmehl Type 65 (Baguettemehl & Croissantmehl) französisches Weizenmehl Type 65 (Baguettemehl...
Inhalt 500 Gramm (0,55 € * / 100 Gramm)
2,74 € *
Dinkelsauerteig getrocknet Dinkelsauerteig getrocknet
Inhalt 125 Gramm (2,26 € * / 100 Gramm)
2,82 € *
Weizen-Aromamalz Weizen-Aromamalz
Inhalt 125 Gramm (2,29 € * / 100 Gramm)
2,86 € *
Weizenmehl 550 (Profimehl, Brötchenmehl) Weizenmehl 550 (Profimehl, Brötchenmehl)
Inhalt 500 Gramm (0,30 € * / 100 Gramm)
1,52 € *
französisches Weizenmehl Type 80 (französisches Brotmehl) französisches Weizenmehl Type 80 (französisches...
Inhalt 500 Gramm (0,67 € * / 100 Gramm)
3,33 € *
Weißmohn Weißmohn
Inhalt 125 Gramm (3,24 € * / 100 Gramm)
4,05 € *
Dinkelvollkornmehl (Profimehl, Brötchenmehl, Brotmehl) Dinkelvollkornmehl (Profimehl, Brötchenmehl,...
Inhalt 500 Gramm (0,90 € * / 100 Gramm)
4,52 € *
Dinkelflocken Dinkelflocken
Inhalt 500 Gramm (0,90 € * / 100 Gramm)
4,52 € *
Trockenhefe Trockenhefe
Inhalt 125 Gramm (3,49 € * / 100 Gramm)
4,36 € *
Kürbiskerne Kürbiskerne
Inhalt 125 Gramm (2,14 € * / 100 Gramm)
2,67 € *
Croque Knoblauch Croque Knoblauch
Inhalt 1 Stück
2,70 € *
Croque natur Croque natur
Inhalt 1 Stück
2,55 € *
Roggenschrot extra fein Roggenschrot extra fein
Inhalt 500 Gramm (0,32 € * / 100 Gramm)
1,59 € *
Weizen-Aromamalz Weizen-Aromamalz
Inhalt 125 Gramm (2,29 € * / 100 Gramm)
2,86 € *
Kartoffelstärke, Kartoffelpuder, Bäckerstärke Kartoffelstärke, Kartoffelpuder, Bäckerstärke
Inhalt 125 Gramm (0,92 € * / 100 Gramm)
1,15 € *
französisches Weizenmehl Type 80 (französisches Brotmehl) französisches Weizenmehl Type 80 (französisches...
Inhalt 500 Gramm (0,67 € * / 100 Gramm)
3,33 € *
französisches Weizenmehl Type 65 (Baguettemehl & Croissantmehl) französisches Weizenmehl Type 65 (Baguettemehl...
Inhalt 500 Gramm (0,55 € * / 100 Gramm)
2,74 € *
Weißmohn Weißmohn
Inhalt 125 Gramm (3,24 € * / 100 Gramm)
4,05 € *
italienisches Hartweizengrieß (Nudelmehl) italienisches Hartweizengrieß (Nudelmehl)
Inhalt 500 Gramm (0,57 € * / 100 Gramm)
2,83 € *
Dinkelmehl 630 (Profimehl, Brötchenmehl, helles Brotmehl) Dinkelmehl 630 (Profimehl, Brötchenmehl, helles...
Inhalt 500 Gramm (0,92 € * / 100 Gramm)
4,62 € *
Kürbiskerne Kürbiskerne
Inhalt 125 Gramm (2,14 € * / 100 Gramm)
2,67 € *
Grobian Schnittbrot Grobian Schnittbrot
Inhalt 350 Gramm (0,86 € * / 100 Gramm)
3,01 € *
Dinkelzwerg mit Sonnenblumenkerne Dinkelzwerg mit Sonnenblumenkerne
Inhalt 500 Gramm (0,81 € * / 100 Gramm)
4,03 € *
0
Kundenbewertungen für "Roggenschrot grob"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen